Die Praxisklinik
Dr. Gassmann

Nach über 20 Jahren Erfahrung als Ärzte verstehen wir die Behandlung des Menschen mit seinen chronischen Erkrankungen und seinem Wunsch nach Wohlbefinden und Gesunderhaltung als komplexe Aufgabe.

Um einen möglichst großen Behandlungserfolg zu erzielen, haben wir in den letzten 10 Jahren unser Diagnostik- und Therapiespektrum um viele, teils innovative Methoden aus dem Bereich der integrativen Medizin erweitert.

Unsere Überzeugung – für unsere Patienten

Die genaue Kenntnis der Funktion biologischer Systeme im Körper ist für uns von größter Bedeutung. Bei der Entstehung chronischer Erkrankungen können Funktionsstörungen des Immunsystems, des vegetativen Nervensystems, des Hormonhaushalts, des Darm-Mikrobioms und der Mitochondrien (Energiekraftwerke der Zelle) eine wesentliche Rolle spielen.

Mangelzustände (Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, etc.), Belastungen durch Umweltgifte (z. B. Schwermetalle) oder durch chronische Infektionen (z. B. Herpesviren, Borrelien) sowie durch chronische Entzündungsherde (z. B. im Bereich der Zähne) können diese Funktionsstörungen verursachen. Die genetische Veranlagung ist in aller Regel nicht alleinige Ursache der Krankheitsentstehung. Sie Summe aus Genetik und den oben aufgeführten Faktoren entscheidet, ob eine Krankheit ausbricht, wie ihr Verlauf ist und ob eine Verbesserung des Gesundheitszustands oder gar eine Ausheilung möglich ist. Dies eröffnet uns viele Möglichkeiten, unseren Gesundheitszustand zu verbessern, sowohl in der Vorsorge als auch als chronisch Kranker.

Die Stärke der Schulmedizin liegt unserer Meinung nach im Bereich der Akutmedizin. Aber auch bei chronischen Erkrankungen greifen wir immer wieder ergänzend auf bewährte Therapien zurück, wenn diese aus unserer Sicht notwendig sind. Wir sind sehr glücklich darüber, im Rahmen unserer umfangreichen klinischen Ausbildung und in der Zeit der kassenärztlichen Niederlassung als Basis unserer jetzigen Tätigkeit einen breiten schulmedizinischen Erfahrungsschatz erworben zu haben.

Der Fokus der integrativen Medizin liegt in der ursächlichen Behandlung von Mangelzuständen und Belastungen sowie in der Regulation der einzelnen krankheitsfördernden Funktionsstörungen. Die Unterdrückung von Symptomen allein ist unserer Erfahrung nach langfristig nicht sinnvoll.

Aber selbst auf der Symptomebene gibt es Alternativen zu den herkömmlichen Medikamenten, die langfristig sehr gut verträglich angewandt werden können. Wir setzen in der integrativen Medizin ein großes Spektrum biologischer Wirkstoffe und innovativer Methoden ein, um Ihnen eine möglichst große Chance auf Verbesserung Ihrer Gesundheit zu bieten.

„The absence of evidence is not the evidence of absence“ – das heißt, der fehlende Wirkungsnachweis für eine Methode ist nicht der Beweis ihrer Wirkungslosigkeit. Die wissenschaftlichen Anforderungen der evidenzbasierten Medizin, auf die sich die Schulmedizin bezieht, sind extrem hoch und die dafür nötigen Studien sehr teuer. Studien werden aber nur dort finanziert, wo entsprechende Gewinne zu erwarten sind. Biologische Wirkstoffe sind nicht patentierbar und mit ihnen lassen sich daher keine großen Gewinne erzielen. Ähnlich verhält es sich mit Therapiemethoden aus der physikalischen Medizin. Der Aufwand eines wissenschaftlich anerkannten Wirkungsnachweises würde den finanziellen Rahmen der Hersteller sprengen. Welche Studien durchgeführt werden und welche nicht, entscheidet also der Markt. Viele vielversprechende Ansätze bleiben daher den Patienten vorenthalten. In unserer Praxisklinik setzen wir bewusst auch viele Therapien und Wirkstoffe ein, über die zwar viele Erkenntnisse über ihre Wirksamkeit aus der Grundlagenforschung existieren, die jedoch die Kriterien der evidenzbasierten Medizin derzeit nicht erfüllen können. Für unseren Behandlungserfolg sind diese Methoden aber aus unserem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken.

„Wissenschaft erzeugt Wissen, nicht Wahrheit“. Dieser Satz fiel auf dem Deutschen Krebskongress 2018 in Berlin. Er spricht uns aus der Seele.

Adresse

————

PRAXISKLINIK DR. GASSMANN
Parkweg 2  •  79244 Münstertal

– bei Freiburg im Breisgau –

Sprechzeiten

————

Mo + Mi  •  8.30-18.00 Uhr
Di + Do + Fr  •  8.30-15.00 Uhr

− sowie nach Vereinbarung −

Kontakt